Startseite

Willkommen auf der Homepage der Ett läufft 97 eTG


Wer sind wir?

Wir sind ein Kegelverein und Männerstammtisch, der sich im Jahre 1997 in Dortmund gegründet hat. Zu diesem Zeitpunkt waren die meisten von uns gerade mit der Ausbildung fertig, studierten oder leisteten Ihren Wehr- oder Ersatzdienst ab.
Wir haben die Möglichkeit gesucht, uns regelmäßig zu treffen und in aller Ruhe ein Bierchen zu trinken.
Zum Skat spielen waren wir zu viele, für einen reinen Stammtisch zu jung, es sollte neben der Geselligkeit vor allen Dingen Sport, Spiel und Spaß im Vorder-grund stehen. Also entschieden wir uns dazu, den Sport in Form des gepflegten Wurfsports auf dem Holzparkett auszutragen – wir gründeten einen Kegelverein.

Sicherlich in Deutschland keine ganz neue Idee, jedoch entwickelte sich die Ett läufft 97 eTG im Laufe der Jahre zu einem ganz besonderen Kegelverein.

Wir sind nun seit mehr als 10 Jahren eine eingeschworene Gemeinschaft. Viele von uns sind mittlerweile Familienväter geworden und durch Arbeit oder Liebe an die entlegensten Winkel Deutschlands verschlagen worden.
Wir können somit mit Fug und Recht behaupten, dass sich die Ett läufft 97 eTG von einem Dortmunder Vorortverein zu einem bundesweiten Kegelverein gemausert hat.

So stammen unsere Mitglieder hauptsächlich natürlich noch aus Dortmund, aber auch in Hamburg, Schwarzenbek, Köln  oder auch Hanau bei Frankfurt haben wir Zweigniederlassungen gegründet.
In Dortmund sind wir durch die Aktion einer großen lokalen Brauerei bekannt geworden.
Als Stößchenretterverein gehörten wir zu den Siegern des „Gründe Deinen eigenen Verein“-Wettbewerbs und grüßten von vielen Plakatwänden in und um Dortmund. Ebenfalls konnten wir ein stattliches Sümmchen für unsere Vereinskasse verbuchen. Einen Großteil des Geldes haben wir selbstverständlich für eine soziale Einrichtung gespendet.

Jetzt ist eigentlich alles gesagt. Dass wir in den unterschiedlichsten Berufen arbeiten, alle runder werden, die Haare verlieren oder auch das ein oder andere Zipperlein an unseren gestählten Körpern nicht vorbei geht wird Sie sicherlich nicht weiter interessieren.

Vielleicht haben Sie sich nur gefragt wofür das Kürzel eTG steht? Natürlich haben Sie sich das gefragt, seien Sie ehrlich!
eTG steht für eingetragene Trink Gemeinschaft! Ach ja, und ein Stößchen, das ist nichts Unanständiges. Ganz und gar nicht, ein Stößchen ist DAS Bierglas der Dortmunder. Klein, handlich und mit knapp 0,2 l herrlichem Pils gefüllt! Es sollte uns weggenommen werden, da es ursprünglich keinen Eichstrich aufwies. Aber wir lassen uns nicht unser Glas wegnehmen, denn unser Glas gehört zu uns!


In diesem Sinne wünschen wir Ihnen mit einem 3-fachen Ett läufft PROST!

Ihr Stößchenretterverein – die Ett läufft 97 eTG


i.A. Der Geschäftsführer, Gleichstellungsbeauftragte und Pressesprecher